So geht's: Navigation mit Tablet oder Smartphone


Wer die GPS-Tracks von Wohnmobil und Wandern Großbritannien ausschließlich auf Tablet oder Smartphone nutzen möchte, benötigt nur wenige Minuten für die Installation. Bitte beachten Sie, dass Ihr Tablet für die Navigation über einen GPS-Empfänger verfügen muss.

Es gibt verschiedene Navigations-Apps für Tablets und Smartphones. Beispielhaft wird die Nutzung der Daten im Folgenden an der App OsmAnd Free beschrieben. Diese App ist für Tablets und Smartphones kostenlos im Google Play Store oder iTunes-Store erhältlich.

Auf OsmAnd Free können bis zu sieben kostenlose Landkarten installiert werden. Für die Reise durch Großbritannien reicht dies aus. Wer die App dauerhaft auch für andere Länder nutzen möchte, kann später die kostenpflichtige App OsmAnd+ installieren, bei der die Anzahl der kostenlosen Karten-Downloads nicht limitiert ist.

Jeder Nutzer sollte für sich entscheiden, ob er für die Navigation lieber ein handliches Smartphone verwendet oder den großen Bildschirm des Tablets bevorzugt. Wegen der Verständlichkeit des Textes wird im Folgenden das Wort Tablet stellvertretend auch für das Smartphone genutzt.

Für die Installation muss das Tablet mit dem Internet verbunden sein. Für die Navigation kann die Internetverbindung ausgeschaltet werden, da sie komplett offline erfolgt!






  1. Zu den ersten drei Etappen von Wohnmobil und Wandern finden Sie unter der Überschrift runterladen einen Link auf die jeweilige Fahrtstrecke bzw. Wanderung. Damit können Sie das Angebot von Wohnmobil und Wandern testen. Nach erfolgter Bezahlung erhalten Sie einen Download-Link der kompletten Tour. Speichern Sie mit einem Klick auf Fahrtstrecke den GPS-Track auf Ihrem Tablet. Verfahren Sie auf gleiche Weise mit den Fahrtstrecken und Wanderungen der Folgeetappen.




  2. Installieren Sie über den App-Store (Google Play Store oder iTunes-Store) die App OsmAnd Free:.




  3. OsmAnd auf dem Tablet öffnen. Das Hauptmenü öffnet sich durch Berühren der Schaltfläche links unten.




  4. Im Hauptmenü auf Kartenverwaltung klicken, um die kostenlosen Landkarten zu installieren:




  5. Zuerst muss eine Weltkarte installiert werden. Scrollen Sie auf dem Bildschirm nach unten und installieren Sie die Karte durch einen Klick auf Übersichtskarte der Welt:




  6. Im Anschluss wählen Sie über die Region Europa das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, um schließlich im Untermenü die kostenlosen Landkarten für England, Schottland und Wales jeweils mit einem Klick zu installieren:




  7. Wählen Sie die Standardkarte, da nur hier die für Wanderungen relevanten Wege angezeigt werden. Optional empfehle ich den Download der Wikipedia-Daten. So können Sie auch im Offline-Modus die Wikipedia-Informationen zu den Sehenswürdigkeiten aufrufen. Beachten Sie jedoch, dass die Wikipedia-Daten nicht in der kostenlosen Version von OsmAnd zur Verfügung stehen, sondern nur in der kostenpflichtigen Version von OsmAnd+!




  8. In OsmAnd erneut das Hauptmenü öffnen und Karte konfigurieren auswählen:




  9. GPS-Track auswählen:.




  10. Tippen Sie auf die Schaltfläche Track hinzufügen:


    Alternative: Nach erfolgter Bezahlung haben Sie einen Download-Link aller Tracks der kompletten Tour erhalten (u. a. mit ZIP-Dateien für Fahrtstrecken und Wanderungen). Diese (entzippten) Dateien können Sie über den PC gesammelt nach OsmAnd kopieren.


  11. Wählen Sie unter Letzte die Übersicht der zuletzt heruntergeladenen Dateien. Mit einem Klick auf den GPS-Track wird dieser automatisch in OsmAnd installiert:




  12. Der aktive Track wird unter "GPS-Track" und auf der Karte als rote Linie angezeigt. Die jeweiligen POIs werden als roter Kreis mit weißem Stern dargestellt.

    Wollen Sie später einen anderen Track für die Fahrt bzw. Wanderung nutzen, klicken Sie auf "GPS-Track" und wählen einen alternativ heruntergeladenen Track. Der besseren Übersicht wegen empfehle ich, dass Sie immer nun den Track aktivieren, der für die jeweilige Etappe bzw. Wanderung genutzt wird.



  13. Starten Sie nun die Navigation durch Antippen des Pfeil-Symbols.
    Die Frage Soll der angezeigte Track zum Navigieren genutzt werden mit Ja beantworten:




  14. Eine kurze Zusammenfassung der Fahrtstrecke wird angezeigt. Die Navigation mit Antippen von Los starten: