reisetag

163 km:
Von Inverness nach Fort George und der Dallas Dhu Distillery,
danach weiter nach Portmahomack.




fahren


Bugh Dr, A 82, B 861, B 862, B 865, A 96, B 9039, B 9006 bis Parkplatz Fort George, B 9006, A 96, A 940, Mannachie Rd, namenlose Straße zu Parkplatz Dallas Dhu Historic Distillery, zurück auf Mannachie Rd, A 940, B 9011, A 96, A 9, B 9165 bis Camping





anschauen


Fort George (Parkplatz: N 57.58325° W 4.06468°). Mehr Infos hier.
Das Fort gilt als eine der bedeutendsten, nahezu original erhalten gebliebenen europäischen Anlagen aus dem 18. Jahrhundert.



Cawdor Castle (Parkplatz: N 57.522811° W 3.925563°). Mehr Infos hier.
Das Schloss wurde zwar erst 300 Jahre nach dem Tode Macbeths erbaut, war jedoch Handlungsort um die Tragödie und den Tod Duncans.

Portmahomack (Parkplatz: N 57.832051° W 3.830340°). Mehr Infos hier.
An der Ausgrabungsstätte neben der denkmalgeschützten Kirche sind die geschnitzten piktischen Steine zu sehen (siehe Wanderung 23 und 24).



Tarbat Ness Lighthouse (Parkplatz: N 57.862767° W 3.779917°). Mehr Infos hier.
Ausschlaggebend für den Bau des dritthöchsten Leuchtturms in Schottland war ein Unwetter 1826, bei dem insgesamt 26 Boote sanken (siehe Wanderung 23).




campen


Portmahomack, Tarbat Free Church Camping
N57.83307° W3.83226°.
Mehr Infos hier.
Preisklasse: £ (unter 15 £)



Alternative Übernachtungsmöglichkeiten:

Brodie, The Old Mill, N57.59304° W3.70859°
Nairn, Nairn, N57.57177° W3.93165°
Evanton , Black Rock, N57.66502° W4.33589°
Tain, Dornoch Firth, N57.83109° W4.10753°



wandern


Wanderung 23:


Zum Tarbat Ness Lighthouse.
Die breiten Sandstrände von Portmahomack weichen nach kurzer Zeit den vom Meer glatt geschliffenen, ockerfarbenen Felsen, die sich wellenförmig übereinander legen. Vereinzelt liegen auf dem Weg zum Leuchtturm große, verrostete Anker im Gras und geben Anlass zu abenteuerlichen Spekulationen.

11,6 km, ca. 2:20 h, 50 m Anstieg
Start und Ziel: Übernachtungsplatz Tarbat Free Church Camping, N57.83307° W3.83226°.
Wegbeschaffenheit: Graswege entlang der Küste bis zum Leuchtturm, danach entlang einer kaum befahrenen Asphaltstraße zurück zum Campingplatz

 



(Zum Vergrößern des Höhenprofils auf die Grafik klicken)




Wanderung 24:


Spaziergang zum Ballon Castle.
Der kleine Spaziergang führt vorbei an der denkmalgeschützten Kirche mit ihren verwitterten, schief stehenden Grabsteinen und weiter zum malerisch an der Küste gelegenen Ballon Castle.

4,3 km, ca. 0:50 h, 41 m Anstieg
Start und Ziel: Übernachtungsplatz Tarbat Free Church Camping, N57.83307° W3.83226°.
Wegbeschaffenheit: Asphalt und geschotterte Wirtschaftswege sowie eine kleine Runde auf Graswegen

 



(Zum Vergrößern des Höhenprofils auf die Grafik klicken)






runterladen


Die Tracks und POIs dieses Tages stehen im GPX-Format für den Download zur Verfügung.
Um zum Download zu gelangen, nutzen Sie bitte den Download-Link, den Sie nach erfolgter Bezahlung bekommen haben.





 Die Bücher zu unseren Abenteuertouren

impressum |  credits |